Matti, Oma Rose und die Dingse - Ein Bilderbuch über Demenz

Brigitte Endres (Text), Marc-Alexander Schulze (Bild)

Zusammenfassung

Mattis Oma wohnt weit weg. Aber gleich nebenan wohnt die freundliche Frau Rose. Matti muss nur durch die Johannisbeerbüsche schlüpfen, dann ist er schon da. Oma Rose hat viel Zeit für ihn, sie spielen oft zusammen, legen Puzzle, lesen oder backen zusammen Zimtwaffeln. In letzter Zeit verhält sich Oma Rose aber etwas merkwürdig. Sie wird vergesslich, verlegt Sachen und auch manche Wörter wollen ihr einfach nicht mehr einfallen. Ihre Vergesslichkeit wird immer schlimmer. An einem Tag vergisst sie sogar, den Herd auszuschalten. Alle machen sich große Sorgen. Als Oma Rose in ein neues Zuhause zieht, ist Matti zunächst sehr traurig – doch gleich am Wochenende besucht er sie mit seiner Mama und seiner Schwester.

Bibliografische Daten

Brigitte Endres (Text), Marc-Alexander Schulze (Bild)
Matti, Oma Rose und die Dingse - Ein Bilderbuch über Demenz
32 Seiten, gebunden, durchgehend vierfarbig
Format 22.5 x 27.5 cm
€ 14.00 (D); € 14.50 (A); CHF 18.00 (CH)
ab 5 Jahren
ISBN 978-3-907114-20-9
world rights available

• kindgerechter, leicht verständlicher Text
• einfühlsam illustriert
• Schwerpunkt: Demenz

Weitere Bücher von Brigitte Endres

 Wo gehst du hin, Opa? (über 17'000 Exemplare verkauft!)
 Mama und der verhexte Spiegel - Ein Bilderbuch über Depression
 Was ist los, Joschi Bär?

Weitere Bücher von Marc-Alexander Schulze

 Wo gehst du hin, Opa? (über 17'000 Exemplare verkauft!)

In den Warenkorb Blick ins Buch
 

Vorschau Herbst 2021

Vorschau Herbst 2021

  Download

Foreign Rights Guide

Foreign Rights Guide

  Download

Folgen Sie aracari auf

YouTube Facebook