Alle Bücher

Guido van Genechten (Text & Bild)
4, 5 UND ?
Auf den Bildern in diesem Buch verstecken sich auf jeder Seite einige Tiere, die anders aussehen oder etwas anderes tun als die restlichen Tiere auf der gleichen Seite. Wer kann sie finden?

Ein verspieltes Buch zum Schauen und Suchen für Kleinkinder ab 30 Monaten, welches die Sprachentwicklung fördert.

mehr

María Julia Díaz Garrido (Text), David Daniel Álvarez Hernández (Bild)
ALS DIE VÖGEL VERGASSEN, VÖGEL ZU SEIN
Diese Geschichte, dargestellt in wunderschönen Illustrationen in schwarz und weiß, bietet viel Stoff zum Nachdenken über die Entwicklung einer Gesellschaft. «Als die Vögel vergaßen, Vögel zu sein» mit dem Originaltitel «Bandada» gewann den «5. Internationalen Preis von Compostela für illustrierte Bücher».

„Als die Vögel vergaßen, Vögel zu sein“ wurde von der Stiftung Buchkunst auf die Shortlist „Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt – zusammen mit 78 anderen Titeln (davon 18 in der Kategorie Kinder- und Jugendbücher). Insgesamt wurden 756 Büchern von 391 Einsendern eingesandt.

Im August 2015 wurde es mit dem LesePeter und im Juni 2016 mit dem Bilderbuchpreis 2016 der Jury der Jungen Kritiker (18/21 Jahre)ausgezeichnet.

mehr

Thierry Dedieu (Text & Bild)
AUF DER SUCHE NACH DEM WEIHNACHTSMANN
«Das Rotkehlchen tauchte wieder auf. «Du lebst?!», fragte der Vogel. «Aber das ist ja unglaublich!» «Genauso unglaublich wie ein sprechender Vogel», antwortete der Schneemann. «Und wo willst du hin?», erkundigte sich das Rotkehlchen. «Ich möchte den Weihnachtsmann treffen. Ich habe ein Geschenk für ihn», sagte der
Schneemann stolz.»

Dieses Buch erzählt von der aufopfernden Reise eines Schneemanns auf der Suche nach dem Weihnachtsmann und vermittelt, dass ein Geschenk keiner unmittelbaren Gegenleistung bedarf und manchmal ein Lächeln mehr sagt, als tausend Worte.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
BEN DER SCHNEEMANN
Der kleine Schneemann Ben ist sehr traurig. Seit Tagen und Wochen steht er regungslos neben zwei erwachsenen Schneemännern. Sie haben ihm erzählt, dass sich Schneemänner nie bewegen dürfen, da sie sonst schmelzen. Ben hat große Angst; trotzdem sehnt sich jede einzelne Schneeflocke in seinem Körper nach Bewegung. Er möchte rennen, springen, spielen – einfach glücklich sein. Eine Wintergeschichte für alle kleinen Schneemänner.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
BEN DER SCHNEEMANN … KÖNNEN WIR NICHT TEILEN?
Eines Tages taucht ein Schneemann mit kahlem Kopf im Eisland auf! «Ich bin Dimitri», stellt der Fremde sich vor. Er ist traurig, weil er auf seiner Reise seinen Hut verloren hat. Ben leiht ihm daraufhin seine Mütze für ein paar Tage, bekommt sie aber nicht zurück. Dimitri scheint nicht teilen zu wollen – was soll Ben jetzt tun?

In diesem Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren vermittelt uns Ben eine beeindruckendende Lektion über das Teilen.

mehr

Bo-hyeon Seo (Text), Jeong-hyeon Sohn (Bild)
DAS GEHEIMNIS DES MONDES
Der Mond geht jede Nacht auf, aber seine Gestalt ändert sich immer ein wenig.

Wie sieht er wirklich aus? Was ist seine wahre Form? Und was ist der Grund dafür, dass der Mond sich ständig verändert?

Wo ist er am Tag? Und warum sieht er so gefleckt aus? Warum kreist er um die Erde? Und lebt auf dem Mond wirklich ein Hase?

All diesen Fragen wird in diesem wunderbaren Sachbilderbuch nachgegangen.

mehr

Alice Hoogstad (Text & Bild)
DAS KUNTERBUNTE MONSTERBUCH
Alice Hoogstad erschafft in diesem Bilderbuch eine fantastische Welt voller Geschichten und das ganz ohne Worte!

mehr

Michael Stavaric (Text), Ulrike Möltgen (Bild)
DER BÄR MIT DEM ROTEN KOPF
Oh – wie viele verschieden Rottöne es doch gibt! Und sie alle hatten ihr eigenes Wort bekommen. Doch ein «bärenrot» gab es definitiv nicht. Seufz! Brumm! Das machte den Bären mit dem roten Kopf sehr traurig. «Verflixt, warum gab es denn ein «fuchsrot», ein «bärenrot» jedoch nicht?», seufzte der Bär. Wie gerne wäre er mit den Schmetterlingen ganz weit weg geflogen. Irgendwohin, wo alle Bären rot waren. Und, wo es die Farbe «bärenrot» auch als Wort gab. Ob es diesen Ort gibt?

mehr

Ruth Wielockx (Text & Bild)
DER KLEINE CHRISTBAUM
Heute ist ein ganz besonderer Tag! Ein ganzes Jahr lang hat der kleine Baum schon auf diesen einen Tag gewartet. «Vielleicht werde ich in diesem Jahr ein richtiger Christbaum!», ruft er aufgeregt.

mehr

Henriette Boerendans (Text & Bild)
DIE NULL IST EINE SELTSAME ZAHL
Dieses Kunstwerk von Henriette Boerendans beweist, dass ein Zählbuch etwas ganz Besonderes sein kann. Anhand der Jungen, die unter anderem ein Elefant, ein Eisbär oder ein Tiger bekommt, lernen Kinder zählen und erfahren außerdem eine Menge interessante Dinge über die Tiere. Mit wunderschönen und farbenfrohen Holzschnitten des Elterntieres und ihrer Jungen.

mehr

Pilar Martínez (Text), Marco Somà (Bild)
DIE KLEINE ROTE HENNE
Es war einmal eine kleine rote Henne, die mit ihren Küken auf einem Bauernhof wohnte. Auf dem Hof lebten auch noch ein fauler Hund, eine schläfrige Katze und eine lärmende Ente. Eines Tages scharrte die kleine rote Henne im Boden nach etwas zu fressen, da fand sie einige Weizenkörner. Plötzlich hatte sie eine Idee…

Dieses Bilderbuch ist eine Nacherzählung eines Volksmärchens von Pilar Martínez.

mehr

Anita Bijsterbosch (Text & Bild)
EIN CHAMÄLEON SIEHT BUNT!
Am Anfang wusste das Chamäleon nicht, dass die Welt voller Farben ist.

Erst als es aufmerksam hinschaut, sieht es sie: andere Tiere in Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Lila. Über das Lila ist das Chamäleon ganz schön sprachlos…

mehr

Tanja Kirschner (Text & Bild)
ESSEN WIE DIE TIERE
Kinder kochen wahnsinnig gern – für sich und für andere! Es ist toll, eigenständig zu entscheiden, was auf den Tisch kommt. Und am besten schmecken doch immer die Sachen, die man selbst liebevoll geschnippelt und zubereitet hat. Nebenbei übt man auch noch Zählen, Wiegen und Messen.

"Essen wie die Tiere" wurde im Juli 2016 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. mit "Drei für unsere Erde" ausgezeichnet.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
FREUNDE (ÜBER 50'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)
Mit schillernd bunten Monstern lässt Mies van Hout wieder Emotionen spielen und bringt alles Wesentliche auf den Punkt. Was echte Freunde alles machen - spielen, Spass haben, kämpfen, sich ärgern und vieles mehr wird wie schon bei HEUTE BIN ICH auf einzigartige Weise mit viel Humor und Kunst vermittelt. Ein Bild ein Wort. Und was für Bilder!
Ein Buch, das auf vielseitigste Weise einsetzbar ist, Kindergarten, Schule, therapeutisch, in der Familie,
...und ein Buch das nicht zuletzt dank dem grossen Format auch jeden Tisch von Erwachsenen schmückt...

mehr

Claudia de Weck (Text & Bild)
GUCK-GUCK! DA BIN ICH!
Guck-Guck? Wer versucht da, seinen Pullover aus zu ziehen? Dada! Es ist der Affe. Und ist dort jemand ins Zahnputzglas gekrochen? Wer hat sich im hohen Kühlschrank versteckt? Wer umblättert, findet es heraus...

mehr

Claudia de Weck (Text & Bild)
GUGUS? DADA!
Gugus? Wer versucht da, seinen Pullover auszuziehen? Dada! Es ist der Affe. Und ist dort jemand ins Zahnputzglas gekrochen…? Wer hat sich im hohen Kühlschrank versteckt? Und was sind das für Stacheln, die gerade noch hinter der Klötzchenburg hervorschauen? Wer umblättert, findet es heraus – und stellt vergnügt fest, dass die eigene Vermutung vielleicht nicht ganz richtig war. Hier kommt das auf der ganzen Welt bekannte Guck-Guck- oder Gugus-Dada-Spiel von Claudia de Weck mit überraschenden Ideen zu einem Pappbilderbuch zusammengestellt und mit ihrer unverwechselbaren Dynamik und ihrem Witz illustriert. Das Buch ist auch auf Hochdeutsch verfügbar »Guck-Guck? Da bin ich!«

mehr

Christian Schenker (Text), Mies van Hout (Bild)
HALLO, SAGT DIE KATZ’ – TRADITIONELLE UND MODERNE KINDERLIEDER FÜR GROSS UND KLEIN
In diesem Liederbuch treffen traditionelle (wie «Alle meine Entchen») und moderne Kinderlieder (wie «Fisch auf dem Tisch») aufeinander. Die liebevollen und ausdrucksstarken Illustrationen von Mies van Hout werden durch den Gesang von Christian Schenker untermalt. Dem Buch liegt sowohl eine CD als auch ein Textheft bei.

mehr

Christian Schenker (Text), Mies van Hout (Bild)
HALLO, SEIT D’CHATZ – TRADITIONELLE UND MODERNE KINDERLIEDER FÜR GROSS UND KLEIN
In diesem Liederbuch treffen traditionelle (wie «Alli mini Äntli») und moderne Kinderlieder (wie «Fisch uf em Tisch») aufeinander. Die liebevollen und ausdrucksstarken Illustrationen von Mies van Hout werden durch den Gesang von Christian Schenker untermalt. Dem Buch liegt sowohl eine CD als auch ein Textheft bei. Auch in Hochdeutsch erhältlich!

mehr

Jonathan Farr (Text & Bild)
HAST DU ANGST IM DUNKELN?
Zeit, schlafen zu gehen. Felipe und Max mögen diesen Moment ganz und gar nicht, denn die Geräusche, die die beiden im Dunkeln hören sind ganz schön unheimlich. Trotzdem überwinden sie ihre Angst und machen sich daran, herauszufinden, woher all diese Geräusche kommen.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
HEUTE BIN ICH (ÜBER 225'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)
Heute bin ich zufrieden. Und du? Bist du neugierig? Gelangweilt? Zornig? Mies van Hout hat Fische in leuchtenden Ölpastellfarben gemalt. Jeder Fisch drückt ein anderes Gefühl aus; mal ist es eine schöne, mal eine verwirrende Stimmung, manchmal eine heftige Empfindung, manchmal eine ganz zarte. Das Bilderbuch nimmt einen mit auf eine Reise durch die Welt der Gefühle. Es regt an, über Empfindungen zu reden, sie zu benennen und besser zu verstehen. Durch die großzügige Gestaltung auf jeder Doppelseite ein Gefühl und ein Fisch eignet sich das Buch auch sehr gut zum Zeigen in Kindergruppen.

Am 14.03.2013 wurde "Heute bin ich" für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Dieser wird als einziger Staatspreis für Literatur seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verlieren. Mit ihm werden herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
HEUTE BIN ICH - BADEBUCH (LIEFERBAR IM NOVEMBER 2017)
In diesem hinreißenden Buch von Mies van Hout drücken prachtvolle Fische in leuchtend schillernden Farben aus Pastell und Wachs Gefühle und Stimmungen aus. Der Leser schwimmt förmlich durch die Bilder und begegnet dabei außergewöhnlichen Fischen.

Wer hätte je gedacht, dass sich Emotionen und Stimmungen auf so einzigartige Weise so treffend darstellen lassen?

Ein besonderes Buch zu Emotionen, nunmehr auch als Badebuch.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
HEUTE BIN ICH - MINIAUSGABE (ÜBER 15'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)
Ein besonderes Buch zu Emotionen, eines unserer absoluten Bestseller, nunmehr auch als Miniausgabe.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
HEUTE BIN ICH - PAPPBUCH (ÜBER 15'000 EXEMPLARE VERKAUFT)
Ein besonderes Buch zu Emotionen, eines unserer absoluten Bestseller, nunmehr auch für die ganz Kleinen.

mehr

Charlotte Dematons (Text & Bild)
HEUTE FLIEGE ICH...
Charlotte Dematons hat nicht einfach ein Wimmelbuch gemalt. Ohne Text erzählt sie viele Geschichten und zeigt, was alles zu einer Stadt gehört, dass die Wüste lebt, dass sogar der Dschungel und das Meer etwas miteinander zu tun haben – und ein kleiner, gelber Ballon um die ganze Welt fliegt.

mehr

Kat Patrick (Text), Lauren Mariott (Bild)
ICH BIN DOODLE CAT
Ich bin Doodle Cat – eine gemalte Katze, die sehr zufrieden mit sich ist. Ich bin rot wie eine richtig reife Tomate. Manchmal kann ich mich nicht entscheiden, ob ich tanzen oder meine Krallen am Teppich wetzen soll – dann tue ich einfach beides gleichzeitig. Ich mache lange Listen von den Dingen, die ich liebe, damit ich nie nie nie vergesse, was mich glücklich macht. Ich kann dabei helfen, zu entdecken, welche Magie im Herumalbern steckt und wie großartig die allermeisten Dinge sind. Übrigens, mein bester Freund ist ein Schuppentier. Lass uns auch Freunde werden!

mehr

Regina Schwarz (Text), Julia Dürr (Bild)
ICH GEB IMMER AUF DICH ACHT. GUTE NACHT!
«Sie hören…
Ein Brummen, ein Summen,
ein Trippeln, ein Tippeln,
ein Sausen, ein Brausen,
ein leises Schnaufen.
Wer sind die, die da laufen?»

Eine witzige, spritzige Gute-Nacht-Geschichte mit vielen Klappen zum Staunen und Raunen.

mehr

Martina Bürger (Text & Bild)
JONAH & PIET ...WIR SIND GANZ ANDERS
Jonah ist so massig, dass ein kleiner Mond um ihn kreist und Piet so dünn, dass man seine Arme durch ein Nadelör ziehen kann. Zumindest wenn man glaubt, was die beiden sich durch die Kabinenwand im Umkleidetrakt so erzählen.

mehr

Éric Battut (Text & Bild)
JUMBO UND WINZ
Jumbo und Winz sind die besten Freunde, die eine Menge Spaß miteinander haben. Doch so ganz zufrieden sind sie nicht, denn am liebsten hätte jeder die Eigenschaften des anderen.

mehr

Cédric Ramadier (Text), Vincent Bourgeau (Bild)
KLEINER VOGEL, WO BIST DU?
Oje, der kleine Vogel ist verschwunden! Kannst du mir helfen, ihn zu finden? Wo mag er hingeflogen sein? Unter dem Laub gibt es Pilze, und was noch? Eine Ameise! Auf jeder Seite gibt es weitere Überraschungen. Ein Pappbuch der besonderen Art: Suchen – Entdecken – Staunen.

mehr

Karl Rühmann (Text), Susanne Smajić (Bild)
KOMM MIT ZUM FLUSS!
«Wie hast du mich gefunden?», fragte der Bär. «Ich bin deiner Geschichte gefolgt.», sagte der Riese. «Sie ist noch nicht zu Ende. Kommst du mit?»

Ein Bilderbuch über Freundschaft mit kurzem, ausdrucksstarkem Text von Karl Rühmann und außergewöhnlichen und beeindruckenden Farbradierungen von Susanne Smajic.

mehr

Leo Timmers (Text & Bild)
KRAH!
Krah die Krähe ist schwarz. Pechschwarz. Jeder hat Angst vor ihm.
Aber Krah hat einen Plan …

Eine farbenfrohe Geschichte für Kinder ab 4 Jahren über vier Vögel unter Hochspannung.

"Krah" von Leo Timmers wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. für den Monat Dezember 2014 als »Buch des Monats« ausgewählt.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
KUNSTKARTEN-SET "HEUTE BIN ICH" (ÜBER 40'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)
Kunstkarten-Set bestehend aus 20 Postkarten und 20 Umschlägen in einer hochwertigen Box nach dem sensationellen Erfolg des Buches "Heute bin ich" von Mies van Hout.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Andrea Alemanno (Bild)
LEO
"Leo hatte großen Spaß daran, sein Flugzeug zu bauen. Seine Freunde waren ihm aber wichtiger! Leo konnte zu einem Freund nie «NEIN» sagen. Und er konnte fast alles reparieren. Darum brauchte er viele Jahre, um sein Flugzeug zu bauen …"

Eine herzergreifende Geschichte über die Freundschaft.

mehr

Kristina Calvert (Text), Eva Muggenthaler (Bild)
LÜGEN AMEISEN EIGENTLICH? EIN BILDERBUCH ZUM WEITERMALEN UND PHILOSOPHIEREN
Wie sieht wohl ein Bild von hinten aus? Muss man das wissen, um es zu verstehen? Können Salz- und Pfefferstreuer glücklich sein? Kann man durch «Teller aufessen» den Regen stoppen?

Kinder haben viele Fragen und scheuen sich auch nicht, diese zu stellen. Sie wollen die Welt begreifen, hinterfragen, den Dingen einen Sinn geben.

Wie schon in «Wolkenbilder und Möwendreck» möchte die bekannte Kinderphilosophin Kristina Calvert zusammen mit der sehr erfolgreichen Illustratorin Eva Muggenthaler zum Selberdenken, Miteinanderdenken und Weiterdenken anregen.
Hierzu werden die Kinder anhand von einfachen Anleitungen und Aufforderungen zum Weitermalen und Weiterspinnen angeregt.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
MAMAS MIT IHREN KINDERN
In diesem besonderen Buch trifft man zehn sehr verschiedene Mamas und ihre Kinder. Tiere aus der Umgebung, aber auch Tiere aus fernen Ländern. Ein kunstvolles Buch mit viel Witz für Kleinkinder ab 12 Monaten, welches die Sprachentwicklung des Kindes fördert.

mehr

Elle van Lieshout & Erik van Os (Text), Mies van Hout (Bild)
OH, OH, OKTOPUS (ÜBER 10'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)
Der kleine Oktopus hat ein Problem: Ein geheimnisvoller Schwanz versperrt den Eingang zu seiner gemütlichen Höhle! Eine Geschichte, über das Treffen von Entscheidungen und die eigene Meinung, aber auch über die Hilfe unter Freunden in der Not.

mehr

Karl Rühmann (Text), Lena Hesse (Bild)
OLE KANN NICHT SCHLAFEN
Was tun, wenn man nicht einschlafen kann? Sich ärgern? Sicher nicht, sagt sich Ole und sucht etwas, was er zählen könnte. Denn Zählen macht schläfrig, das ist wohl klar.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
PAPAS MIT IHREN KINDERN
In diesem besonderen Buch triffst du zehn sehr verschiedene Papas und ihre Kinder. Tiere aus deiner Umgebung, aber auch Tiere aus fernen Ländern. Ein kunstvolles Buch mit viel Witz für Kleinkinder ab 12 Monaten, welches die Sprachentwicklung des Kindes fördert.

mehr

Karl Rühmann (Text), Lena Hesse (Bild)
POSTKARTEN "BÜCHERTURM"
Postkartenmotiv stammt aus dem Buch «Ole kann nicht schlafen» von Karl Rühmann / Lena Hesse; ISBN 978-3-905945-01-0.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
POSTKARTEN "GLÜCKLICH"
Postkartenmotiv stammt aus dem Buch «Heute bin ich» von Mies van Hout; ISBN 978-3-905945-30-0.

mehr

Karl Rühmann (Text), Susanne Smajić (Bild)
POSTKARTEN "KROKODIL"
Postkartenmotiv stammt aus dem Buch «Wer bist denn du?» von Karl Rühmann / Susanne Smajic; ISBN 978-3-905945-02-7.

mehr

Martina Bürger (Text & Bild)
POSTKARTEN "MEDUSA"
Postkartenmotiv stammt aus dem Buch «Jonah & Piet … wir sind ganz anders» von Martina Bürger; ISBN 978-3-905945-26-3.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Maren Briswalter (Bild)
POSTKARTEN "SCHNEEBALLSCHLACHT"
Postkartenmotiv stammt aus dem Buch «Schneehäschens Weihnachtsüberraschung»
von Nancy Walker-Guye / Maren Briswalter; ISBN 978-3-905945-34-8.

mehr

Adolfo Serra (Text & Bild)
ROTKÄPPCHEN
Rotkäppchen macht sich auf, um der kranken Großmutter Wein und Kuchen bringen.
Im Wald trifft es den Wolf und der hat anderes vor...
In seinem Bilderbuch greift Adolfo Serra die bekannten Elemente aus dem Märchen der Brüder Grimm auf und ordnet sie neu an. Er erzählt ohne Worte und lässt seine starken Bilder sprechen über Geborgenheit und Ängste und darüber, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint.

Serras Rotkäppchen ist ein poetisches Bilderbuch.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Maren Briswalter (Bild)
RUBEN UND ROBINIA
Ruben, der Ahornbaum, wurde auf einem Hügel über der Stadt gepflanzt. Ella kümmert sich seitdem liebevoll um ihn. Jeden Tag geht sie zu ihm und gießt den jungen Baum, doch Ruben wächst einfach nicht. Ella fragt sich, was nur der Grund hierfür sein könnte. Können seine Wurzeln das Wasser nicht erreichen? Fühlt sich Ruben allein?

Und so pflanzt sie einen zweiten Baum mit dem Namen Robinia, eine Robinie. Als sich die Wurzeln beider Bäume ineinander verflechten, beginnt Ruben zu wachsen. Und als die Blätter von Robinia im Sommer beginnen zu welken, ist es Ruben der ihr Schatten spendet und sie schützt. Gemeinsam wachsen sie zu zwei gesunden Bäumen heran.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Maren Briswalter (Bild)
SCHNEEHÄSCHENS STERN
Schneehäschen, Bär und Waschbär haben sich viel vorgenommen: Dieses Jahr wollen sie ihrem Freund Dachs selbst gemachten Weihnachtsschmuck schenken. Leider macht ihnen ein schlimmer Schneesturm einen Strich durch die Rechnung. Alle Geschenke sind unwiederbringlich verloren. Oder doch nicht?

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Maren Briswalter (Bild)
SCHNEEHÄSCHENS WEIHNACHTSÜBERRASCHUNG
Schneehäschen, Bär und Waschbär sind zum Weihnachtsfest bei Dachs eingeladen. Schneehäschen überrascht seine Freunde damit, dass es auch Fuchs zum Fest eingeladen hat. Doch die anderen sind gar nicht nett zu Fuchs, so dass dieser davonläuft und sich im kalten Winterwald versteckt. Als die Freunde das bemerken, machen sie sich aber eilig auf den Weg und suchen Fuchs bis sie in finden. So gibt es dann doch noch ein fröhliches Fest im Haus von Dachs. Eine Geschichte die einlädt, Weihnachten einmal anders zu feiern, Fremden die Türe zu öffnen und unerwartet neue Freundschaften zu schliessen.

mehr

Kimiko (Text & Bild)
SILBERMOND
Silbermond nennt die Wölfin ihre Tochter als sie geboren wird, weil ihr Fell schöner glänzt als der Mond am Himmelszelt. Jahr für Jahr wird Silbermond schöner bis sie alt genug ist, allein zu leben. Schweren Herzens verlässt Silbermond ihre Familie und begibt sich in den grossen, dunklen Wald.

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
SPIELPLATZ
Dieses Bilderbuch fährt man mit den Fingerspitzen ab. An den kleinen roten Pfeilen auf jeder Seite sieht man, wo man anfängt und wohin die Reise geht.
Unterwegs zum Spielplatz wird es immer spannender – man klettert über Bäume, sucht einen Weg über den Krokodilfluss, streift gemächlich durch den Brombeergarten oder hüpft von einer Wolke zur nächsten.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Alessandra Micheletti (Bild)
STERNENSTAUB
Johann, der Hahn, ist der Chef auf dem Hof, und er ist darauf sehr, sehr stolz. Eines Nachts aber, schon fast im Morgengrauen, ist alles anders als sonst. Es liegt ein geheimnisvoller Zauber über dem Bauernhof.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Alessandra Micheletti (Bild)
STILLE NACHT
Niculin, ein Bub aus einem Dorf in den Bergen, sitzt an Heiligabend mit seinen Eltern in der Kirche, als er draussen plötzlich etwas funkeln und glitzern sieht. Neugierig schleicht er sich hinaus in den Schnee.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
SUPER-MARIENKÄFERCHEN... IST SCHON AUF DEM WEG
Super-Marienkäferchen wird mit Hilferufen aus der ganzen Welt überschwemmt. Ein Elefant, der im afrikanischen Schlamm fest steckt; ein Hund, der im Grand Canyon über einem Abgrund baumelt; ein Kamel, das in der Sahara halb verdurstet ist… Alle bitten den Superhelden um Hilfe. Der besitzt zum Glück viele supermegastarke Hilfsmittel und eine Portion gesunden Marienkäferverstand. Die unglaublichen Rettungsaktionen eines winzigkleinen Käfers mit einem supergroßen Herzen.

mehr

Brigitte Endres (Text), Julia Dürr (Bild)
VOM KÜKEN, DAS WISSEN WOLLTE, WER SEINE MAMA IST
Ein verlorenes Ei – und eine lebenswichtige Frage. «Wer ist meine Mama?», möchte das Küken wissen. Auf der Suche nach einer Antwort erntet es aber immer nur Kopfschütteln. Geduldig erklären ihm die Tiere und Pflanzen wie sie ihre Kinder bekommen und großziehen – aber dem Küken hat keiner von ihnen das Lebengeschenkt. Doch da flattert etwas großes Weißes über den Weg…Eine spannende Geschichte über die Vielfalt des Wunders Leben.

mehr

Karen Meffert (Text), Barbara Connell (Bild)
WARUM DIE MENSCHEN EINEN NABEL HABEN
Lori, der Papagei, bricht aus seinem engen Käfig aus und fliegt weit zu einer tiefgrünen Insel, die sein neues Zuhause wird. Dort trifft er Tukan, einen großen, weisen Vogel, der alle Geheimnisse des Dschungels zu kennen scheint bis auf das eine: Er wüsste gern, warum die Menschen einen Nabel haben.

mehr

Nancy Walker-Guye (Text), Roberta Angaramo (Bild)
WENN DER BÄR INS WASSER SPRINGT
Diese Hitze! Bo sucht Abkühlung im Bach. Aber das Wasser ist nicht tief genug für den großen Bären. Deshalb staut Bo den Bach mit einem Felsbrocken und baut sich ein Plantschbecken. Eine tolle Idee, finden Rotkehlchen, Kaninchen und Ente. 'Das Plantschbecken gehört mir allein', sagt Bo. Aber bald mag er sich nicht mehr am kühlen Wasser freuen. Was nützt ihm ein eigenes Plantschbecken, wenn er keine Freunde zum Spielen hat?
Nancy Walker-Guye erzählt eine witzig-spritzige Geschichte über das Plantschen, das Teilen und die Freundschaft. Und in den Bildern von Roberta Angaramo widerspiegeln sich Fröhlichkeit und Ausgelassenheit dieses Badeabenteuers.

mehr

Karl Rühmann (Text), Susanne Smajić (Bild)
WER BIST DENN DU?
Coco, der Papagei, kennt den Dschungel wie kein anderer. Umso größer ist seine Verblüffung, als er Fernando entdeckt: Etwas so rosarotes, rundbäuchiges und rätselhaftes hat er noch nie gesehen. Als Fernando auch noch gesteht, dass nicht einmal er selber weiß, was er ist, gibt es nur noch eins: Die beiden müssen dem Rätsel auf den Grund gehen.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
WER IST DER KLEINSTE?
Alle Tiere in diesem Buch wollen der Kleinste sein. Aber wer ist nun der Allerkleinste?

Ein bezauberndes Papp-, Klapp- und Aufstellbuch, welches spielerisch Einblick in die Tierwelt gibt und den Unterschied zwischen groß und klein aufzeigt.

mehr

Guido van Genechten (Text & Bild)
WER IST GLÜCKLICH, WER IST FROH?
Auf den Bildern in diesem Buch verstecken sich auf jeder Seite einige Tiere, die anders aussehen oder etwas anderes tun als die restlichen Tiere auf der gleichen Seite. Wer kann sie finden?

Ein verspieltes Buch zum Schauen und Suchen für Kleinkinder ab 30 Monaten, welches die Sprachentwicklung fördert.

mehr

Elle van Lieshout & Erik van Os (Text), Alice Hoogstad (Bild)
WIE KOMMT DER ELEFANT AN SEINE VIELEN GRAUEN KILOS?
Wer hat sich auch schon einmal gefragt, warum die Flecken einer Giraffe braun sind? Wie ein Nashorn an das Horn auf seinem Kopf kommt? Und ob das Känguru beim Wandern einen Rucksack braucht?

In diesem Bilderbuch wird anhand einfacher Fragen auf die Vielfalt und Einzigartigkeit verschiedener Tiere eingegangen, die zum gemeinsamen Nachdenken,
Lachen und Forschen anregen sollen.

mehr

Brigitte Endres (Text), Marc-Alexander Schulze (Bild)
WO GEHST DU HIN, OPA?
Emmis Opa ist sehr, sehr krank. Vielleicht muss er von ihr gehen.

«Opa? Wo willst du denn hingehen?», fragt Emmi leise. Der Opa dreht ihr den Kopf zu und schaut sie lange an. «Es ist ein Geheimnis und ein Abenteuer», flüstert er schließlich. Emmi mag Geheimnisse – und Abenteuer auch. «Erzähl mir davon, Opa!»

mehr

Kristina Calvert (Text), Sabine Dittmer (Bild)
WOLKENBILDER UND MÖWENDRECK
Wie lächeln Zitronenfalter? Gibt es eigentlich nur das, was man anfassen kann? Kinder wollen alles ganz genau wissen. Die Welt ist voller Wunder und dem möchte die bekannte Kinderphilosophin Kristina Calvert zusammen mit Sabine Dittmer in diesem Buch nachgehen.

mehr

Susanna Isern (Text), Sonja Wimmer (Bild)
ZORRO FUCHS UND SEINE UNGLAUBLICHEN ERFINDUNGEN
Zorro, der Fuchs, wohnte hoch oben in den Ästen des großen Baumes.

Eines Tages fasste er einen Entschluss: Er würde sich außergewöhnliche Erfindungen ausdenken, damit er alles tun könnte, was er wollte! Wird er erfolgreich sein?

mehr

Mies van Hout (Text & Bild)
ÜBERRASCHUNG! (ÜBER 35'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)
Nach den Bestsellern «Heute bin ich» und «Freunde» hat Mies von Hout ein neues Glanzwerk gezeichnet: «Überraschung!». Auch hier werden im gewohnten Stil Gefühle und Stimmungen auf einzigartige Weise sehr treffend dargestellt. Getreu dem
Motto ein Wort, ein Bild. Dabei ist sie den leuchtend schillernden Farben aus Pastell und Wachs treu geblieben. Wieder einmal ein besonderes Buch zu Emotionen, welches dabei auch dem Geheimnis des Lebens auf den Grund geht. Farblich und künstlerisch gestaltet, für die Kleinen und die Großen, welches sich auf vielseitige Weise in Kindergärten, Schulen, im therapeutischen Bereich und in der Familie einsetzen lässt.

mehr

Online Shop

KUNSTKARTEN-SET "HEUTE BIN ICH" (ÜBER 40'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)

Besuchen Sie unseren Online-Shop

Online Shop

Vorschau Herbst 2017

Vorschau Herbst 2017

  Download

Foreign Rights Guide

Foreign Rights Guide

  Download

Folgen Sie aracari auf

YouTube Facebook Twitter Flickr