Autoren & Illustratoren

BETTE WESTERA

Bette Westera

Bette Westera wurde 1958 in Velp, Niederlanden, geboren. Sie studierte Pädagogik, wechselte dann aber zu Psychologie über und arbeitete 12 Jahre lang(von 1991 bis 2003) an einem sozialen Projekt in Stoutenburg.

Schon als Kind dachte sie sich fantasievolle Geschichten aus und schrieb sie auf. Sie liebt es, mit der Sprache zu spielen. 1999 debütierte sie mit ihrem ersten Kinderbuch «Wil je met me trouwen?» («Willst du mich heiraten?»). Seitdem hat sie mehr als 30 Kinder- und Bilderbücher veröffentlicht, diverse davon mit Gedichten.

Ihre Bücher wurden in zehn Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Ihr bekanntestes Werk ist «Doodgewoon» («Überall und nirgends»), das 2015 den «Goldenen Griffel» erhielt. «Was de aarde vroeger plat?» wurde 2018 mit der Flämischen »Gouden Poeziemedaille» und dem «Silbernen Griffel» ausgezeichnet.

Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit komponiert Bette Westera zusammen mit ihrem Mann Diederik van Essel Kinderlieder und übersetzt zudem Bilderbücher und Lyrik aus dem Englischen, Französischen, Dänischen, Deutschen und Norwegischen ins Niederländische.

Bette Westera lebt in Amersfoort.

© Foto: Chris van Houts

Bücher von Bette Westera

Online Shop

OH, OH, OKTOPUS (ÜBER 11'000 EXEMPLARE VERKAUFT!)

Besuchen Sie unseren Online-Shop

Online Shop

Vorschau Herbst 2021

Vorschau Herbst 2021

  Download

Foreign Rights Guide

Foreign Rights Guide

  Download

Folgen Sie aracari auf

YouTube Facebook